-- Anzeige --

Maut-Preise in Deutschland und Österreich ändern sich

© Foto:  Jürgen Fälchle

Während die Maut im Nachbarland erneut teurer wird, sinkt sie in Deutschland für Lkw.


Datum:
07.09.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Benutzung der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen wird 2022 erneut teurer. Die Preise für die unterschiedlichen Vignetten steigen um 1,4 Prozent, wie der Autobahnbetreiber Asfinag am Dienstag mitteilte. Damit kostet die Jahresvignette künftig 93,80 Euro (statt 92,50). Die Gebühr für die Dauer von zwei Monaten kommt auf 28,20 Euro (bisher 27,80). Für die Zehn-Tages-Vignette müssen Autofahrer mit 9,60 Euro zehn Cent mehr als bisher bezahlen.

Die Einnahmen kommen der Instandhaltung und dem Ausbau des rund 2500 Kilometer umfassenden Autobahn- und Schnellstraßennetzes zugute. Die Gebühren für die Auto- und Motorradfahrer summieren sich jährlich auf rund 500 Millionen Euro. Zusätzlich kann die Asfinag auch mit rund 1,5 Milliarden Euro Einnahmen bei der Lkw-Maut rechnen.

In Deutschland hingegen gelten ab 1. Oktober neue und leicht abgesenkte Mauttarife. Hintergrund: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 28. Oktober 2020 die Anlastung von Kosten der Verkehrspolizei bei der Berechnung der Wegekosten beanstandet. Die Bundesrepublik Deutschland hat deshalb die Wegekostenrechnung aktualisiert. Die Gesetzesänderung, mit der die Mauttarife auf Basis der Neuberechnung der Wegekosten auch rückwirkend für den Zeitraum vom 28. Oktober 2020 bis 30. September 2021 angepasst werden, tritt zum 1. Oktober in Kraft.

>>>Hier finden Sie eine Übersicht der Mautsätze seit dem 1.1.2019 und ab dem 1.10.2021.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.