Mehr Sicherheit im Landverkehr

Parkende Lkw gelten als mögliches Ziel für Übergriffe.

EU-Kommission will Sachverständigengruppe zur „Gefahrenabwehr im Landverkehr“ einsetzen.


Datum:
04.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die EU-Kommission will die Sicherheit des Güter- und Personentransports auf den europäischen Landverkehrswegen stärken und dafür eine Sachverständigengruppe zur „Gefahrenabwehr im Landverkehr“ einsetzen. Sie soll mit Fachleuten aus den EU-Mitgliedsländern besetzt werden, deren Spezialgebiete Verkehrs- und Rechtspolitik sind. Die Sachverständigengruppe soll flankiert werden durch eine beratende Gruppe aus Vertretern der Transportbranche und Verbraucherverbänden. Die Gruppen sollen in der zweiten Jahreshälfte 2012 zusammengestellt werden, ihre Arbeit aufnehmen und erste Vorschläge in den ersten Monaten von 2013 vorlegen.

Ideen, mit welchen Themen sich die Gruppen beschäftigen könnten, formulierte die EU-Behörde in einem Diskussionspapier. Darin setzt sie stark auf Prävention. So wird zum Beispiel vorgeschlagen, Notfallpläne zu erstellen, breit angelegte Sicherheitsschulungen des Personals von Transportunternehmen durchzuführen und Ernstfallübungen verbindlich vorzuschreiben.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.