Neues Teilstück der Autobahn A 72 bei Leipzig freigegeben

Der Ausbau der A 72 schreitet voran
© Foto: Hendrik Schmidt/dpa/picture-alliance

Auf dem Abschnitt zwischen Borna und Rötha im Landkreis Leipzig gibt es auf 1,7 Kilometern je eine Fahrspur pro Richtung.


Datum:
02.07.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Borna. Im Südraum von Leipzig ist am Samstag ein neues Teilstück der Autobahn A 72 freigegeben worden. Auf dem Abschnitt zwischen Borna und Rötha (Landkreis Leipzig) gibt es auf 1,7 Kilometern je eine Fahrspur pro Richtung. Die Gemeinde Espenhain wird mit der Autobahn vom Durchgangsverkehr entlastet. Die Anwohner von Borna, Kesselshain und Gestewitz werden durch Lärmschutzwände geschützt. Für den Wirtschaftsraum Südwestsachsen gehe es «Schritt für Schritt schneller Richtung Leipzig», hatte Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) gesagt.

Die insgesamt 62 Kilometer lange Autobahnverbindung vom Bayerischen Vogtland über Chemnitz bis Leipzig entsteht Stück für Stück seit 2003. Der Abschnitt von Borna-Nord bis Rötha ist insgesamt 10 Kilometer lang. In den kommenden Monaten sollen die Fahrbahn Richtung Chemnitz und bis Ende 2018 der Abschnitt bis Rötha folgen. Die Kosten sind mit rund 125 Millionen Euro veranschlagt.

Die Strecke zwischen Rötha und der A 38 verläuft über schwierigen Untergrund. 90 Prozent der Trasse wird auf früherem Tagebaugelände errichtet. „Das macht die Sache teuer”, sagte Projektleiter Klaus-Peter Lechner. Das Kippengelände müsse über die sogenannte Rüttelstopfverdichtung stabilisiert werden.

Der noch fehlende Anschluss zur A 38 südlich von Leipzig soll ab Herbst gebaut und 2026 fertig sein. Für die sieben Kilometer lange Strecke wurden Kosten von 224,5 Millionen Euro ermittelt. (sno)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.