Niederlande bleiben mautfrei

Melanie Schultz van Haegen-Maas Geesteranus wird neue Verkehrsministerin der Niederlande

Die neue Regierung der Niederlande will das Thema Straßenmaut für LKW und PKW fallen lassen.


Datum:
14.10.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In den Niederlanden bekommt das Verkehrsministerium (Ministerie van Verkeer en Waterstaat) künftig noch mehr Gewicht. Dem Ressort wird auch der gesamte Bereich „Raumordnung" („Ruimtelijke Ordening") zugeschlagen, der in der Vergangenheit im Umweltministerium angesiedelt war. Geführt wird das Verkehrsministerium von Melanie Schultz van Haegen-Maas Geesteranus, die der liberalen Partei VVD angehört. Am heutigen Donnerstag will der künftige Ministerpräsident der Niederlande, Mark Rutte (VVD), in Den Haag sein neues Kabinett vorstellen.

Im Gegensatz zur letzten Regierung will der designierte Ministerpräsident Mark Rutte das Thema Straßenmaut nicht mehr weiterverfolgen. Ursprünglich sollte in den Niederlanden ab 2012 in Teilschritten eine Maut für LKW und PKW eingeführt werden. Die Vorbereitungen dazu waren bereits weit gediehen. Die neue Regierung will das Thema Wegekosten über die Stellschraube „variable Kosten" angehen, das heißt unter anderem auch über die Mineralölsteuer. Ein weiteres zentrales Thema wird die Stärkung der nationalen Seehäfen, allen voran Rotterdam, sein. (vr)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.