Niedersächsischer Landtag geschlossen für Fahren mit 16

Niedersachen will Autofahren künftig schon ab dem 16. Geburtstag erlauben
© Foto: Bernd Wüstneck/dpa/picture-alliance

Seit 2017 ist Autofahren schon mit 17 Jahren möglich. Niedersachen will es künftig schon ab dem 16. Geburtstag erlaben.


Datum:
22.06.2018
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Hannover. Im niedersächsischen Landtag zeichnet sich eine breite Mehrheit für den Vorschlag von SPD und CDU ab, begleitetes Fahren künftig schon ab 16 Jahren zu ermöglichen. Vertreter aller Fraktionen bewerteten am Freitag den Vorstoß als Möglichkeit, das Unfallrisiko von Fahranfängern zu verringern. Hauptziel der Neuerung sei es, die Fahrpraxis zu erhöhen, sagte der SPD-Abgeordnete Stefan Klein. „Laut Studien halbiert sich das Unfallrisiko ab 5000 Fahrkilometern, deshalb ist es richtig, wenn man im begleiteten Fahren diese Fahrpraxis erhält.“ Derzeit würden aber noch zu wenige Fahranfänger das begleitete Fahren nutzen, da sie erst kurz vor ihrem 18. Geburtstag mit dem Fahrunterricht beginnen würden.

Niedersachsen war bereits 2004 Vorreiter: Seitdem dürfen 17-Jährige dort in Begleitung eines fahrerfahrenen Erwachsenen Auto fahren, ehe sie mit 18 alleine unterwegs sind. Seit 2008 ist das begleitete Fahren mit 17 bundesweit möglich. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.