Österreich erweitert Grenzkontrollen

Österreich führt unter anderem an der Grenze zu Slowenien bis auf weiteres Grenzkontrollen durch
© Foto: PIXSELL/picture-alliance

Bis zum 11. November führt das Land Kontrollen an den Binnengrenzen zu Slowenien und Ungarn ein.


Datum:
29.05.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Wien. Zur Gewährleistung der „öffentlichen Ruhe, Ordnung und Sicherheit“ hat Österreich vorübergehende Grenzkontrollen an den Binnengrenzen zu Slowenien und Ungarn angekündigt. Das berichtet der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) in seinem aktuellen Rundschreiben.

Die Grenzkontrollen sollen nach aktuellem Stand gemäß Verordnung der österreichischen Regierung bis zum 11. November 2018 stattfinden. An den Übertritten muss deswegen in den kommenden Wochen und Monaten mit Verzögerungen und Wartezeiten gerechnet werden. (sno)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.