Österreicher gewinnt

Irschenberg Süd schnitt beim ADAC Raststättentest bei den deuschen Anlagen am besten ab.
© Foto: ADAC

Beim ADAC Raststättentest machte die Anlage Wörthersee in Österreich das Rennen. Beste deutsche Raststätte ist Irschenberg Süd in Bayern.


Datum:
28.07.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In zahlreichen Nachbarländern Deutschlands bekommt man - wie auch in deutschen Autohöfen - die Toilettengebühr zurück, wenn man in Shop oder Restaurant Geld ausgibt. In deutschen Raststätten mit Sanifair-Toiletten dagegen bleibt man auf 20 Cent pro Toilettennutzung sitzen. Dass es auch anders geht, beweisen die Anlagen in Österreich und Kroatien: Sie weisen beste Hygienewerte bei völlig kostenfreier Nutzung auf. Das ist unter anderem Ergebnis des aktuellen Rastanlagentests, den der ADAC im Rahmen des Euro-Test-Programms durchgeführt hat. Überprüft wurden 65 Betriebe entlang wichtiger Reiserouten in 13 europäischen Ländern.

Bei dem Test konnte keine einzige Rastanlage im Gesamtergebnis ein "sehr gut" erzielen. Testsieger wurde die Anlage Wörthersee in Österreich an der A2 zwischen Villach und Wien. Deutschlandsieger Irschenberg Süd punktete laut ADAC mit einer besonders guten Gastronomie. Insgesamt 33-mal wurde mit "gut" bewertet, 27 Raststätten erhielten die Note "ausreichend". Fünf Anlagen fielen mit "mangelhaft" durch. Testverlierer wurde die Raststätte Ruma in Serbien an der A1 zwischen Belgrad und Sid. Getestet wurden Kategorien wie Verkehrsgestaltung, Sanitäranlagen und Service.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.