Paris nur mit Umweltplakette

Paris kämpft seit Jahren mit starker Luftverschmutzung
© Foto: Picture Alliance/Audureau Aurelie

Seit Januar muss jedes Fahrzeug in Paris eine Plakette haben. Auch ausländische Lkw.


Datum:
04.02.2017
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Weiterer Schritt im Kampf gegen die Luftverschmutzung in Paris: Seit Mitte Januar sind die Umweltplaketten (Crit'Air-Vignetten) für Fahrzeuge (Lkw und Pkw) verpflichtend. Paris ist damit die erste französische Stadt, die eine Umweltzone ("Zone à circulation restreinte") einführt. Wie das Rathaus Mitte Januar auf Anfrage der Deutschen Presseagentur bestätigte, gilt die neue Vignettenpflicht in der Pariser Umweltzone auch für ausländische Fahrzeuge. Bis jetzt hatte es geheißen, für nicht in Frankreich zugelassene Lkw und Pkw gäbe es eine Übergangsfrist bis Ende März.

Schon seit Längerem werden ältere Fahrzeuge aus der Stadt verbannt. Die Vignetten mit Farben von Violett bis Grau kosten online 4,18 Euro und werden an der Windschutzscheibe angebracht. Sie sind nach Verschmutzungs-Niveau der Fahrzeuge gestaffelt, maßgeblich dabei sind Euro-Normen.

Es gibt derzeit aber Probleme bei der Produktion der Vignetten. Halter von im Ausland zugelassenen Pkw und Lkw können sie wohl frühestens ab März 2017 bestellen unter dem Link: www.certificat-air.gouv.fr. Ab wann das Einfahren in die Pariser Umweltzone ohne Plakette zu dem angedrohten Bußgeld in Höhe von 68 Euro (Pkw) beziehungsweise 135 Euro (Lkw) führt, ist derzeit noch unklar.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.