Radaranlagen für autonomes Fahren

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt
© Foto: Andreas Gebert/Picture Alliance

Radargeräte auf der Autobahn - da schauen viele Fahrer erschrocken auf den Tacho. Auf der A 9 verfolgt der Bundesverkehrsminister damit andere Pläne. Alexander Dobrindt treibt den Ausbau der Autobahn für das autonome Fahren voran.


Datum:
12.07.2016
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Zwischen München und Nürnberg werden in den kommenden Monaten Radarsensoren aufgebaut, die Verkehrsdichte, Tempo, Abstand und andere Bewegungsdaten der Fahrzeuge anonym messen. Die Vernetzung der Daten von Straße und Autos über Mobilfunk soll viele Unfälle und Staus vermeiden, zum Beispiel durch eine Warnung vor einer Gefahr hinter der nächsten Kurve oder durch Freigabe der Standspur. Rund zehn Anlagen sollen nächstes Jahr in Betrieb gehen. Die gesammelten Bewegungsdaten werden im Internet offen jedermann zur Verfügung gestellt.

App-Entwickler können damit digitale Anwendungen für das vernetzte oder autonome Fahren entwickeln. Auf der A 9 sind seit vergangenem Jahr bereits mehrere autonom fahrende Testfahrzeuge unterwegs, die über schnellen LTE-Mobilfunk und Datenstationen in Funkmasten miteinander kommunizieren.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.