Rollstuhlfahrerin lenkt 40-Tonner

Edith-Grünseis-Pacher hat eine Lenkberechtigung der Gruppe 2 absolviert.
© Foto: Markus Rambossek

Die Österreicherin Edith Grünseis-Pacher besitzt seit kurzem einen Führschein für LKW und schwere Anhänger - obwohl sie im Rollstuhl sitzt.


Datum:
01.08.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Österreicherin Edith Grünseis-Pacher, seit 22 Jahren im Rollstuhl, ist seit wenigen Wochen Besitzerin eines Führerscheins für LKW und schwere Anhänger. Die letzte Novelle der Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung ermöglichte es, dass sie trotz Rollstuhl und funktioneller Einäugigkeit eine Lenkberechtigung der Gruppe 2 absolviert. Die 45-Jährige, die seit 15 Jahren mit dem ÖAMTC Fahrsicherheitskurse für Menschen mit Handicap anbietet, machte sich auf die Suche nach einer geeigneten Fahrschule.

Bereits zwei Wochen nach Ausbildungsbeginn bestand sie die theoretische Führerscheinprüfung. Der MAN-LKW, in dem Grünseis-Pacher ihre Ausbildung absolvierte, wurde in Deutschland von der Firma Veigel auf Handbedienung umgebaut. Beim Einsteigen unterstützte sie der Fahrlehrer. Alle anderen Aufgaben bewältigte die Österreicherin ohne Hilfe. Zur Begründung ihres Projekts sagte sie: "Nur wenn man als Erster etwas schafft, spricht die Gesellschaft darüber. Ich kämpfe seit Jahren für das Thema ,Mobilität mit Handicap', diese Aktion ist meine Art, für Gesprächsstoff zu sorgen. Zusätzlich möchte ich anderen Betroffenen Mut machen, sich mehr zuzutrauen. Ein Rollstuhl ist keine Ausrede", sagt Grünseis-Pacher.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.