Schiersteiner Brücke soll 2021 fertig werden

An der Schiersteiner Brücke zwischen Wiesbaden und Mainz wird parallel ab- und aufgebaut
© Foto: Andreas Arnold/picture-alliance

Die Bauarbeiten an der Schiersteiner Brücke sollen bis zum Jahr 2021 abgeschlossen sein. So ist zumindest der Plan.


Datum:
27.09.2018
Autor:
Martin Orthuber

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Wiesbaden. Der Neubau des zweiten Teils der Schiersteiner Brücke auf hessischer Seite ist nach Angaben des Landes in vollem Gang. Im Jahr 2021 sollten die Bauarbeiten abgeschlossen sein, sagte Baudezernent Harald Mank von Hessen Mobil am Donnerstag in Wiesbaden. Der Abbau der alten Brücke ist nach seinen Angaben gut gelaufen.

 

 

„Wir machen jetzt parallel den Restabbau und den Neubau und sind guter Dinge“, sagte Mank. Im vergangenen Jahr ging Hessen Mobil zunächst von einer Fertigstellung Mitte 2020 aus und nannte dann spätestens 2021. Mank verwies darauf, dass das Wetter den Brückenbau verzögern könne. Die Brücke verbindet die Landeshauptstädte Wiesbaden und Mainz miteinander. Bis zu 90 000 Fahrzeuge fahren dort pro Tag. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.