Schweiz: Neue Zollanlage soll LKW-Staus beenden

Lange LKW-Staus auf der Autobahn vor dem deutsch-schweizerischen Grenzübergang Weil am Rhein sollen von November 2012 an Vergangenheit sein.


Datum:
21.10.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die langen Lastwagenstaus auf der Autobahn vor dem deutsch-schweizerischen Grenzübergang Weil am Rhein sollen von November 2012 an der Vergangenheit angehören. Dann soll der Neubau der Zollanlage Basel/Weil am Rhein-Autobahn in Betrieb genommen werden, teilten der deutsche und der Schweizer Zoll am Mittwoch zum Baubeginn mit. In die Anlage würden 26,4 Millionen Euro investiert. Der Grenzübergang sei mit 35 Hektar eine der größten Zollanlagen in Europa.

Von Deutschland in Richtung Schweiz wird die Zollanlage täglich von rund 1600 Lastwagen befahren, in der anderen Richtung sind es 2200 Fahrzeuge. Ausgelegt ist die 1980 eröffnete Anlage jedoch nur für je rund 600 Lastwagen pro Tag und Richtung. Beim Umbau des gesamten Lastwagenbereichs und der Zollabfertigung werden für den Transitverkehr bis zu acht zusätzliche Spuren eingerichtet. Die Kapazitäten würden damit mehr als verdoppelt und die Abfertigungszeiten deutlich beschleunigt. Auch der Bau von zwei neuen Betriebsgebäuden ist geplant.

Deutschland und die Schweiz tragen die Baukosten je zur Hälfte. Die Bauführung hat Deutschland. Auf der Schweizer Seite werden die Bauarbeiten voraussichtlich bis August 2013 dauern. (dpa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.