Transportbranche leidet unter Dieselpreis

Auch den Holländern macht der Dieselpreis zu schaffen

Hollands Transportbetriebe leiden immer vernehmbarer unter den steigenden Dieselpreisen.


Datum:
12.04.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Hollands LKW-, Transport- und Speditionsbetriebe leiden immer vernehmbarer unter den Folgen der weiter steigenden Dieselpreise. Der Branchenverband Transport en Logistiek Nederland (TLN) hat rund 6000 Mitgliedsfirmen nach den Folgen der Dieselpreisexplosion befragt. Das Ergebnis: 80 Prozent der Betriebe gaben an, dass ihnen diese Entwicklung zunehmend wirtschaftliche Probleme bereite. „Zusammen mit einem schrumpfenden Transportangebot im Markt, einer sich weiter verschärfenden Konkurrenz sowie einem enormen Preisdruck wird der Transportsektor massiv unter Druck gesetzt“, fasst der in Zoetermeer bei Den Haag beheimatete Verband die für die Transportindustrie gefährliche Gemengelage zusammen.

Dass, nicht zuletzt auf dringende Empfehlung des Verbandes, die Branche inzwischen Treibstoff-Gleitklauseln eingeführt hat, entschärft das Problem nur bedingt, konstatiert der Verband. Immerhin: Aktuell wenden 70 Prozent der Unternehmen eine solche Klausel in ihren Rahmenverträgen oder Frachtrechnungen an. 2008 waren das „nur“ 50 Prozent, weiß der Verband, der sich zugleich darüber freut, dass sein hartnäckiges Plädoyer für solche Vertragselemente doch gefruchtet hat.

Dennoch gibt es auch Entwicklungen, die den TLN beunruhigen. Denn aus vielen Unternehmerantworten geht auch hervor, dass sich längst nicht alle Auftraggeber an solche Klauseln gebunden fühlen. „In der Praxis“, so schreibt der Verband weiter, „weichen immer wieder Kunden von diesen Vertragsbestandteilen ab oder sind bestenfalls dazu bereit, sie teilweise anzuerkennen“. Das Bedauerliche daran: Es ist nicht nur die Privatwirtschaft, die sich so verhält. Auch bei öffentlichen Auftraggebern schleiche sich diese bedenkliche Praxis ein. (eha)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.