Volvo testet autonomes Abfallsammelfahrzeug

Sensoren tasten die Umgebung ab
© Foto: Volvo Trucks

Das mit speziellen GPS- und Lidar-basierten Systemen ausgestattete Fahrzeug soll sich nach einer lernfahrt selbsständig im hektischen Stadtverkehr bewegen können.


Datum:
17.05.2017
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Göteborg. Abfallsammel-Fahrzeuge bewegen sich meist im Schritttempo durch den Stadtverkehr. Trotzdem geht von ihren eine potenzielle Gefahr aus, vor allem für Fußgänger und Radfahrer.Um dieses Risiko künftig zu minimieren, testet Volvo Trucks zusammen mit dem schwedischen Abfallentsorgungsunternehmen Renova aktuell einen selbstfahrenden FM, der mit speziellen GPS- und Lidar-basierten Systemen ausgestattet ist. Die erste Fahrt in einem neuen Gebiet muss der Fahrer erledigen, während die Elektronik den Streckenverlauf genau kartiert. Operiert das  Fahrzeug das nächste Mal im selben Gebiet, kann das Fahrzeug dann selbsttätig fahren und weiß auch an welchen Abfallbehältern es anhalten muss. Selbst Hindernissen wie einen falsch geparkten Pkw soll das System automatisch umfahren können.Dabei bewegt sich der FM übrigens rückwärts. So ist der Fahrer immer am Geschehen ohne ständig um das Fahrzeug herumlaufen zu müssen. Das aktuelle Gemeinschaftsprojekt läuft bis Ende 2017. (bj)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.