Wieder mal Stau durch Blockabfertigung in Tirol

Die Lkw-Blockabfertigung an der Grenze zu Tirol hat wieder einmal für lange Staus gesorgt
© Foto: Roland Mühlanger/picturedesk/APA/picture-alliance

Auf der A 93 stockte der Verkehr auf einer Strecke von bis zu 16 Kilometern. Eine Baustelle sorgte für zusätzliche Behinderungen.


Datum:
02.07.2018
Autor:
Stefanie Nonnenmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Kiefersfelden. Die Blockabfertigung von Lastwagen auf der österreichischen Seite der Inntalautobahn hat am Montag wieder einmal beträchtliche Staus in Deutschland verursacht. „Wir haben auf der A 93 rund 16 Kilometer bis Brannenburg, wo es derzeit stockt”, sagte der Einsatzleiter der Verkehrspolizei Rosenheim am Morgen. Zudem gebe es durch eine Baustelle hinter dem Inntaldreieck ein Nadelöhr auf deutscher Seite. „Dort lotsen wir den Verkehr blockweise durch, um Stillstand an der Baustelle zu vermeiden”, sagte der Sprecher. Mit einer Auflösung des Staus rechnete die Polizei frühestens ab Mittag.

Um die eigene Autobahn zu entlasten, hatten die Tiroler Behörden am Montag um 5.00 Uhr mit der Blockabfertigung begonnen. Pro Stunde dürfen nur rund 250 Lkw einreisen. Die Termine für die Blockabfertigungen hatte Tirol zu Jahresbeginn mitgeteilt. Der Brenner-Gipfel Anfang Juni, der eine Lösung für den Konflikt um die Blockabfertigungen bringen sollte, war ohne Ergebnis geendet. (dpa)

 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.