Zahlreiche Verstöße bei Kontrollen an der A4 festgestellt

Bei der großangelegten Kontrolle auf der A2 fand die Polizei diverse Verstöße.
© Foto: Sven Kaestner/AP Photo/picture-alliance

Bei den über 50 kontrollierten Fahrzeugen fielen der Polizei besonders zwei Ordnungswidrigkeiten besonders häufig auf.


Datum:
26.10.2018
Autor:
Felix Altmann

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Hainichen. Bei einer größeren Kontrolle an der Autobahn A4 Richtung Chemnitz sind am Donnerstag ein Schwerlaster und ein Viehtransport aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Sattelzug trotz Ausnahmegenehmigung für einen Schwertransport überladen und durfte nicht weiterfahren. Bei dem Tiertransporter fehlten Wasser für die geladenen Schweine und eine Anmeldung als Langzeittransport.

Insgesamt wurden bei den mehr als 50 kontrollierten Fahrzeugen 64 Ordnungswidrigkeiten festgestellt, insbesondere Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten oder unzureichende Ladungssicherung. Bei der Schwerpunktkontrolle auf dem Rastplatz "Rossauer Wald" lag der Fokus auf Gefahrgut-, Tier- und Abfalltransporten. Rund 80 Beamte der Polizei aus Chemnitz und Thüringen, vom Zoll, vom Bundesamt für Güterverkehr sowie der Landesdirektion und Helfer des THW waren im Einsatz.

Bei begleitenden Geschwindigkeitskontrollen auf der A4 und der A72 wurden 61 Tempoverstöße gemessen. Spitzenreiter war ein Pkw mit 164 statt der erlaubten 120 km/h. Zudem nahm die Gemeinsame Fahndungsgruppe der Landes- und Bundespolizei eine Autofahrerin fest, gegen die ein Haftbefehl vorlag. Sie sei in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden. (dpa/fa)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.