Friesland-Oldtimer-Tour

Der Borgward von Hannes Müller hat sogar einen Zuschalt-Allrad
© Foto: Felix Jacoby

Nostalgie im Norden: Bei der beliebten Friesland-Oldtimer-Tour lassen hunderte Veteranenfreunde gute alte Lasterzeiten wiederaufleben.


Datum:
19.11.2012
Autor:
Felix Jacoby

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Auch bei den Friesen wird die Vergangenheitskultur sorgsam gepflegt, besonders um das Dorfmuseum Münkeboe. Ergänzend zur Schau früherer Lebensweisen und altertümlicher Behausungen hat sich ein Kreis von Veteranenfreunden gefunden, der herrliche Treffen und Ausfahrten mit alten LKW veranstaltet. Schon zum elften Mal organisierten Sieben Philipps und seine Mitstreiter eine Tour für Lasterveteranen.

DA LEBT DAS WIRTSCHAFTS-WUNDER WIEDER AUF

All das hat mal klein angefangen, doch 2012 kamen schon über 100 Fahrzeuge, um von Aurich aus auf eine feine Dieselrunde zu starten. Traditionell beliebt sind im Niedersächsischen die Nutzfahrzeuge von Borgward und Hanomag, aber auch sämtliche anderen Marken der Wirtschaftswunderzeit waren würdig vertreten. Die Tour führte über kleine Nebenstrecken, um den Verkehr auf den im Laufe der Jahrzehnte doch trubeliger gewordenen Hauptstraßen nicht zu sehr zu stören.

Ein echter Zeitzeuge damaliger Verhältnisse ist Spediteur Wilhelm Lemmermann aus Horneburg, der seinen Büssing Commodore LU11 bis heute mit Vergnügen steuert. Schmuck ist der Borgward B4500A von Hannes Müller aus Varel, zu dessen Baujahr Anno 1959 waren derartige leichte Anhängerzüge weit verbreitet. Einen echten Koloss zeigte Jan Friedrich Walter aus Stapel. Seine schwere Magirus-Zugmaschine schöpft aus zwölf Zylindern für damalige Verhältnisse beeindruckende 300 PS.

Einen ersten Stopp ermöglichte die Spedition Lüpsen auf ihrem Betriebshof in Hesel, von dort ging es weiter in Richtung Papenburg. Viele Fans und Fotografen waren teilweise von weit her gekommen, um sich diese ziemlich einmalige Zusammenkunft nicht entgehen zu lassen.

Fahrzeuge wie den seltenen Büssing 500S Baujahr 1941 von Bohlen & Doyen aus Wiesmoor bekommt man eben nicht alle Tage zu sehen. Zum Schluss der Tour trafen sich die Teilnehmer bei der Spedition Ehmen aus Hesel in der Werkhalle, und zu Schnitzel, Bratkartoffeln und Bier wurden noch viele Kontakte geknüpft und friesischer Dieselschnack gepflegt.

HASHTAG


#Oldtimer

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.