Schlüsselreiz

Die Lkw-Fans Moritz Bruhn und Domenik Klotz "spotten" in ihrer Freizeit
© Foto: privat

Plane- und Trainspotter kennt man. Doch es gibt auch Truckspotter - Lkw-Fans, die beim Anblick eines schönen Lkw unbedingt auf den Auslöser des Fotoapparates drücken müssen.


Datum:
23.07.2018
Autor:
Gerhard Gruenig

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Seit Mai 2015 sind Moritz Bruhn und Domenik Klotz in der Szene aktiv. Ihre Jagdwerkzeuge als Truckspotter sind zwei Spiegelreflexkameras und eine GoPro. Auf ihrer Facebook-Seite "M&D Truckfotografie" haben sie inzwischen knapp über 5000 Likes, auf Instagram (mdtruckfotografie) fast 1200 Follower.

Die beiden Jungs spotten bevorzugt auf der A 20 bei Grevesmühlen und der A 1 im Bereich Lübeck, Travemünde/Skandinavienkai. Die Idee zum Truckspotting kam vom 17-jährigen Moritz, der seit seiner Kindheit Lkw-verrückt ist. Seine Vorliebe sind Lkw aus den Beneluxländern und Skandinavien, besonders aber Blumenlaster sowie Kühlzüge. Bei Domenik, 16 Jahre alt, kam das Interesse an den Lkw erst später - wohl auch durch den Einfluss von Freund Moritz. Auch er schwärmt für Kühlzüge, aber auch Lkw im Agrareinsatz.

INTENSIVER KONTAKT ZU ANDEREN HILFT ENORM BEI DER MOTIVSUCHE

Moritz und Domenik pflegen intensiven Kontakt zu einigen anderen Truckspottern, vor allem auch zu "Kollegen" aus den Niederlanden sowie einigen weiteren, bevorzugt aus dem Norden Deutschlands. Man trifft sich unter anderem am beliebten Skandinavienkai.

Viele Tipps für lohnende Motive kommen von Lukas vom TruckChannelNord (YouTube-Kanal), der aus der Nähe von Hamburg kommt und Moritz und Domenik immer mal Infos gibt, wer gerade auf dem Weg Richtung Travemünde ist - Lukas ist viel an der A 1 am Spotten und Filmen und weiß daher stets Bescheid, wer gerade auf Tour ist.

In der anderen Richtung ist es Nils von N.P. Truckphotography aus Haselünne, der Tipps gibt. Selbstverständlich geben auch unsere beiden Truckspotter entscheidende Hinweise auf lohnende Fotoobjekte. Kommuniziert wird über Facebook sowie WhatsApp. Am liebsten fotografieren Moritz und Domenik abends und in der Nacht, weil die Bilder mit den Lichtern nach Meinung der beiden Hobbybegeisterten am schönsten aussehen. "Viele der niederländischen Fahrer halten sogar kurz nach dem Check-in für die Fähre nach Schweden an, damit wir ein paar Bilder machen können", freut sich Moritz.

NACH DEM SPOTTEN KOMMT DANN DIE BILDBEARBEITUNG AM RECHNER

Nachdem sie die Fotos geschossen haben, bearbeiten die beiden die Aufnahmen am PC, um Farben, Kontraste oder Helligkeit zu verbessern. "Trucks sind für uns aber nicht nur schön anzusehen, sondern wir wissen auch genau, dass damit hart gearbeitet wird. Denn wir beide fahren ab und zu im Lkw mit und realisieren, dass der Job des Berufskraftfahrers bestimmt kein leichter ist. Auch deshalb schätzen wir den Beruf und sind Truckspotter. Viele Fahrer freuen sich, wenn wir ihren Lkw fotografieren."

Moritz und Domenik schätzen an ihrer Passion, dass man viele nette Leute kennenlernt und mit einigen Fahrern in näheren Kontakt kommt. Dass ihnen auch die Eltern helfend unter die Arme greifen, finden sie ebenso klasse. "Die unterstützen uns und holen uns auch mal frühmorgens aus Travemünde ab, nachdem wir die ganze Nacht fotografiert haben", meint Domenik anerkennend. (M. Bruhn/D. Klotz/gg)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.