Profi-Test MAN TGX 18.440 EGR: Sparbüchse in Euro 4

Außerhalb Deutschlands hat Euro 4 mit Abgasrückführung viele Befürworter. Doch auch hier zu Lande wird der MAN TGX 18.440 EGR zu einer interessanten Alternative. Testbericht mit Bildergalerie!


Datum:
24.11.2008
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Sinnfrage beim MAN-Test beginnt mit einem Zahlenspiel. Bis 30. September 2009 kostet der Euro-4-LKW pro Kilometer zwei Cent mehr Maut als ein Euro-5-Laster. Bei durchschnittlich 12.500 Kilometern pro Monat verursacht das Mehrkosten von 2500 Euro bis zum Stichtag. Dafür kostet ein Euro-4-Truck, je nach Verhandlungsgeschick des Käufers, in der Anschaffung deutlich weniger als die Euro-5-Version. udem kann der Kunde auf eine AdBlue-Versorgung verzichten und bis auf Weiteres kosten ab Oktober 2009 Euro 4 und Euro 5 dann gleich viel Maut. Warum also nicht doch noch mal Euro 4 kaufen? Der Verbrauch des MAN gibt jedenfalls keinen Anlass, diese Frage negativ zu beantworten. Mit 32,7 l/100 km und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 75,0 km/h ist der TGX mit EGR auf dem Niveau der SCR-geregelten Wettbewerber und auch ausreichend schnell. Weitere Eindrücke im Test - auf den nächsten Seiten!

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.