Verzehrswarnung von foodwatch

Die Vebraucherorganisation warnt davor, die Rinde des "Saint Albray Klosterkäse" zu essen


Datum:
05.10.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Verbraucherorganisation foodwatch kritisiert den Käse-Hersteller Bongrain und dessen "verantwortungslose Werbung im Zusammenhang mit dem Einsatz der antibiotisch wirkenden Substanz Natamycin". Beim Saint Albray Klosterkäse in Scheiben lobt der Hersteller die "essbare Rinde" aus. Diese solle aber nach Einschätzung staatlicher Wissenschaftler überhaupt nicht verzehrt werden.

Das Mittel Natamycin wird in der Medizin zur Behandlung von Pilzinfektionen des Darms, des Mundraumes und der Augen eingesetzt. In der Lebenmittelproduktion findet es als Konservierungsstoff Verwendung. Es spart Personal, weil die Käselaibe nicht so oft (gegen Schimmelbildung) gewendet werden müssen. foodwatch berichtet, dass das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) und das staatliche Max-Rubner-Institut ausdrücklich vor dem Verzehr abraten, weil sich dadurch Resistenzen bilden können.

Die Substanz muss an der Käsetheke nicht gekennzeichnet werden. Das BfR empfiehlt, die Rinde bis zu fünf Millimeter Tiefe abzuschneiden. foodwatch rügt den Hersteller des Saint-Albray-Käses dafür, dass er auf den Packungen ausdrücklich für den Verzehr wirbt. Weitere Informationen: www.abgespeist.de
 (SK)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.