Schaden: Eintrag ins Info-System

Laut dem Landgericht widerspricht es nicht dem Bundesdatenschutzgesetz, wenn Unfalldaten gespeichert werden
© Foto: picture-alliance/rtn/Peter Wüst

Wer einen Unfallschaden anhand eines Gutachtens abrechnet, muss damit rechnen, dass seine Daten im Informationssystem der Versicherungswirtschaft landen.


Datum:
03.09.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Wenn ein Fahrzeughalter einen Unfallschaden fiktiv abrechnet, darf die beteiligte Versicherung sein Autokennzeichen sowie die Fahrzeugidentifikationsnummer im Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS) speichern.

Im verhandelten Fall hatte der Kläger einen Unfallschaden auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens geltend gemacht, ohne dass eine konkrete Rechnung für eine Reparatur vorlag. Als er erfuhr, dass seine Daten im HIS gespeichert worden sind, erhob er Klage: Er sah darin einen Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz. Sein Name sei zwar nicht im System abgelegt, jedoch sei es anhand der Fahrzeugidentifikationsnummer leicht, seine persönlichen Daten zu ermitteln, so sein Argument. Die Richter sahen das anders: Betroffene können nicht verlangen, dass die Daten gelöscht werden. Die Versicherungen beugen damit berechtigterweise Betrugsversuchen vor, damit nicht ein- und derselbe Schaden erneut abgerechnet werden kann, erklärten die Richter.

Landgericht Kassel, Urteil vom 25.2.2014

Aktenzeichen: 1 S 172/13

HASHTAG


#Versicherungsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.