Urteil: Donnerstag bleibt Donnerstag

Der Fahrer wurde in einer so gekennzeichneten Straße mit 64 km/h geblitzt
© Foto: Picture Alliance/dpa/Martin Förster

Ein "Montag bis Freitag"-Tempolimit gilt auch an Feiertagen


Datum:
22.01.2014
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die zeitliche Beschränkung einer Höchstgeschwindigkeit per Zusatzzeichen "Mo - Fr" gilt auch an Feiertagen. Ein PKW-Fahrer war in einer Tempo-30-Zone mit 64 km/h geblitzt worden. Die zugelassene Höchstgeschwindigkeit dort ist auf "Mo - Fr, 6 -18 h" begrenzt.

Ertappt wurde der Mann an "Christi Himmelfahrt". Er weigerte sich deshalb, die Geldbuße von 160 Euro zu akzeptieren und legte Rechtsbeschwerde ein: Dieser Donnerstag sei ein Feiertag gewesen, außerdem weise das über dem Tempolimit angebrachte "Kinder"-Schild zusätzlich darauf hin, dass es hier offenbar um den besonderen werktäglichen Schutz gehe.

Die Richter widersprachen: Durch das Zusatzschild sei die Geltung des Tempolimits auf ausnahmslos alle Montage bis Freitage der Woche festgelegt. Und dazu gehöre auch der auf den Donnerstag fallende Himmelfahrtstag. Es könne nicht dem einzelnen Verkehrsteilnehmer zugestanden werden, in eigener Auslegungshoheit selbst zu beurteilen, ob die Anordnung einer Geschwindigkeitsbegrenzung aufgrund der örtlichen Besonderheiten auch für gesetzliche Feiertage gewollt und geboten ist oder nicht. Die Rechtsbeschwerde wurde abgewiesen.

Oberlandesgericht Brandenburg
Az. (2 Z) 53 Ss-OWi 103/13 (50/13)
Quelle: Deutsche Anwaltshotline

HASHTAG


#Urteil

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.