Der Arocs auf Finnisch

Die eigenständige Front kaschiert die Arocs-Gene geschickt
© Foto: Sisu Auto AB

Sisu macht seine Polar-Baureihe fit für Euro 6. Dafür nutzt der finnische Hersteller künftig die Komponenten des Mercedes Arocs.


Datum:
22.02.2014
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Andere Länder, andere Sitten - oder besser gesagt andere LKW-Vorlieben. Während bei uns die finnische Marke Sisu, auch wegen eines mangelnden Servicenetzes bis auf einzelne Import-Fahrzeuge keine Rolle spielt, sieht das auf dem Heimatmarkt völlig anders aus. Dort wählten die Transportunternehmer die aktuelle Polar-Baureihe jüngst zum "Kipper des Jahres" in der Kategorie über 25 Tonnen und bezeichnen den Polar"als besten Sisu, den es jemals gab".

Wobei diese Lorbeeren eigentlich nur zum kleinen Teil auf das Konto der Sisu-Entwickler gehen. Denn bis auf die Achsen bedienten sich die Finnen komplett beim Partner Mercedes, genauer gesagt, bisher beim Actros MP3. Doch auch in Finnland naht die obligatorische Einführung der Euro-6-Schadstoffnorm, mit dem "alten" Actros und seinen V6- bzw. V8-Motoren nicht zu schaffen. Weshalb der "New Polar" künftig und konsequent die Komponenten der Mercedes-Arocs-Baureihe nutzt.

DEN ANTRIEB ÜBERNEHMEN DAIMLER-MOTOREN

Auf den ersten Blick verraten nur die unverändert übernommenen Außenspiegel, von wem die "Kleider" des Polar stammen. Ansonsten kaschiert Sisu, dank eigenständig gestalteter Frontpartie, die Daimler-Gene geschickt.

Auch antriebsseitig liefert der Stern zu. Einstiegsmotorisierung wird voraussichtlich der 10,7 Liter "kleine" OM 470 mit mindestens 326 PS sein. Für schwerere Aufgaben stehen die größeren OM-471- und -473-Sechszylinder mit maximal 625 PS und 3000 Newtonmeter Drehmoment bereit.

Bändigen wird die Kraft das automatisierte Powershift-Getriebe, wahlweise mit zwölf oder 16 Gängen. Wer lieber selbst "Hand anlegt", kann alternativ auch zur manuellen Lösung mit 16-Gängen greifen. Der neue Polar soll ab April zu kaufen sein.

HASHTAG


#Sisu

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.