Erwischt: Modellgepflegte MAN TGX laufen sich warm

Nur geklebt: Eine Folie kaschiert die Änderungen

Die „neuen“ MAN sollen spätestens zur IAA im September kommen.


Datum:
11.06.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Neuheitenmäßig war es lange still um MAN. Spätestens zur IAA dürfte der Löwe wieder brüllen. Das Flaggschiff TGS/TGX bekommt eine Intensivpflege verpasst, deren optische Veränderungen mit geschärftem Frontgrill und besserer Aerodynamik das geringste sein dürften. Unter dem Blech tut sich mehr: Die Motoren trimmt MAN auf Euro 6, wohl auch in den leichten TGL/TGM, bei denen „Euro 6 ohne Adblue“ das Ziel war.

Außerdem dürften die Münchener bei den Assistenzsystemen nachlegen. Und MAN könnte auch der Erstkunde für das angekündigte ZF-Doppelkupplungsgetriebe für den Fernverkehrseinsatz sein. Das könnte auch für das GPS-gestützte Schaltprogramm des neuen Getriebes gelten, wodurch sich der Dieselkonsum weiter drücken lässt. (jb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.