Neuauflage des Russen-Lkw

Das Platzangebot in der Kabine legt von 7,5 auf 9,0 Kubikmeter zu
© Foto: Kamaz

Der russische Lkw-Hersteller bringt eine neue Zugmaschine auf den Markt – auf Mercedes-Basis, aber mit neuem Innen- und Außendesign.


Datum:
15.06.2018
Autor:
Serge Voigt

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Erkennen Sie den Gen-Spender? Die künftige, ab 2019 verfügbare Generation der Kamaz-Sattelzugmaschine basiert auf dem aktuellen Mercedes-Benz Actros. Noch bildet der Actros MP3 die Basis für die russische Zugmaschine. Mit dem neuen Innen- und Außendesign verbessern sich laut Kamaz Qualitätsniveau, Ergonomie und Materialanmutung.

Mit der neuen Basis erhielt auch der Antriebsstrang ein Update. So leisten die neuen Zwölfliter-Reihensechszylinder zwischen 380 und 550 PS. Die Kamaz-R6-Aggregate sind in den Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 verfügbar und sollen mindestens 1,2 Millionen Kilometer Laufleistung schaffen. Die Gänge sortiert das automatisierte Schaltgetriebe ZF Traxon, das optional mit Retarder erhältlich ist. Hypoidachsen mit einer Hinterachsübersetzung von i = 2,5 bis 3,07 bringen die Kraft auf die Straße. Mit dem neuen Antrieb steigt das Serviceintervall auf 150.000 Kilometer und sinkt der Verbrauch um 10 Prozent.

Ähnlich wie die deutschen Hersteller trägt Kamaz der Digitalisierung Rechnung. Für die Sattelzugmaschine gibt es das markeneigene Onboard Information System (OIS). Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Telematik- und Multimediasystem. Für die Bedienung stehen ein sieben oder zehn Zoll großes Touchdisplay zur Wahl. Zudem hört das Gerät auf die Stimme des Fahrers. Je nach Ausstattungsumfang bietet das OIS Navigation, Kommunikation, Multimedianutzung/ Internet oder die Anbindung von Kameras.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.