Renault D-Modelle 2020: Die inneren Werte zählen

Renault bringt die 2020-Baureihe D für den Verteilerverkehr auf den Markt
© Foto: Renault Trucks

Renault Trucks bringt das Modelljahr 2020 der Baureihe D für den Verteilerverkehr auf den Markt. Dabei setzen die Franzosen beim D und D Wide auf ein Ergonomie im Interior, mehr Aerodynamik und digitale Vernetzung.


Datum:
13.12.2019
Autor:
Felix Altmann
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Renault hat das Innendesign der Modelle D und D Wide überarbeitet. Im Modelljahr 2020 bekamen das Armaturenbrett und das Lenkrad ein Facelift, der Instrumentenmonitor ist nun schwarz-weißen. Dazu kamen ein Tablet-Halter, zwei USB-C-Anschlüsse und neue, DAB+ kompatible Funkgeräte. Wer es besonders bequem möchte, kann auf das Komfortpaket zurückgreifen: Lederlenkrad, Fahrersitz mit Seitenstütze, zusätzlicher Stauraum, ein zweiter Smartphone-Halter und ein Schiebedach (nur für D Wide) gehören zu dem Rundum-komfortabel-Paket.

Neue Ausrüstung verspricht mehr Sicherheit

Der adaptive Abstandsregler ACC gehört ebenfalls zur Serienausstattung bei der D-Baureihe. LED-Rückleuchten gehören allerdings nicht standardmäßig dazu. Ebenfalls optional ist das Protect-Paket, zu dem neben den LED-Rückleuchten, eine Berganfahrhilfe, die Vision Door und eine akustische Rückfahrwarnung gehören.

Motoren sind mit synthetischen und Biokraftstoffen kompatibel

Die D-Modelle sind vernetzt (TGW 4G). Sie sind folglich auch mit Optifleet, dem hauseigenen Telematiksystem, kompatibel. Als Option bietet Renault ein Eco Fuel Paket an, das einen höhenverstellbaren Dachspoiler, einen Beschleunigungsbegrenzer (Deaktivierung des Powermodus), die automatische Motorabschaltung nach drei Minuten, Optiroll (bei D Wide), eine optimierte Getriebesoftware (bei D Wide) und einen abschaltbaren Luftkompressor (nur bei DTI 11-Motoren) umfasst.

Die Motoren sind kompatibel mit synthetischem Kraftstoff XTL. Die DTI 5- und 8- Motoren laufen zudem mit Biodiesel. Die Modelle 2020 sind auch als Gas- (D Wide CNG) und als Elektrofahrzeuge (D und D Wide Z.E.) erhältlich.

HASHTAG


#Verteiler

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.