SAF: Mit Trommel oder Scheibe

Die Trommel- oder Scheibenbremse: Die "Modul 22,5" ist ab sofort lieferbar
© Foto: SAF

Der Trailerachs-Spezialist SAF hat mit der "Modul 22,5" ein neues Fahrwerk für Achslasten von bis zu 12 Tonnen auf den Markt gebracht.


Datum:
19.11.2015
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Achse ist wahlweise mit Scheiben- oder konventionellen Trommelbremsen lieferbar. In beiden Fällen will der Hersteller besonders auf niedrige Servicekosten für den Kunden geachtet haben. Dafür entwickelte SAF die neue sogenannte "Outboard-Technologie". Durch diese muss für den Belagwechsel bei den Trommelbremsen nicht mehr wie bisher die gesamte Radeinheit demontiert werden, sondern lediglich das Rad. Die Modul 22,5 mit Trommelbremsen soll vorrangig bei Zentralachs-, Drehschemel-Anhängern sowie an Aufliegern verbaut werden, deren Einsatzgebiet eine robuste Bauweise erfordert, wie beispielsweise die Bau- und Holzbranche. Für die Variante mit Scheibenbremsen sieht SAF dagegen vor allem Einachs-Verteilersattelauflieger als Einsatzgebiet. Auch hier wurde der Service verbessert. Bei der"SAF Modul Intradisc" muss der Monteur nämlich nach einem Belagwechsel das Radlager nicht mehr neu einstellen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.