Volvo und Renault testen Elektro-Trucks

E-Midlum mit Range Extender: Der 16-Tonner packt 6500 Kilo Zuladung
© Foto: Renault

Volvo und Renault bleiben beim Thema alternative Antriebe dran.


Datum:
13.10.2013
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Beim französischen Logistikunternehmen Dentressangle sammelt ein Renault Midlum mit Elektro-Antrieb und Range-Extender erste Erfahrungen in der Praxis. Der 103 kW kräftige Elektro-Motor soll den 16-Tonner bis zu 60 Kilometer rein elektrisch antreiben. Sobald der Stromvorrat in den Lithium-Ionen-Akkus aufgebraucht ist, schaltet sich der fünf Liter große DXi-Diesel zu, der mit einem 70-kW-Generator gekoppelt ist. Dieser lädt die Akkus während der Fahrt. Außerdem wird in allen Brems- und Verlangsamungsphasen kinetische Energie vom Elektromotor rückgewonnen und in den Akkus gespeichert. Natürlich ist auch Laden per Starkstrom-Steckdose möglich, was bis zu vier Stunden dauert. 400 Kilometer Reichweite pro "Tank" sollen drin sein.

Auch Volvo testet Alternativen in der Praxis. Bei der Abfallwirtschafts-Union Oberhavel arbeitet jetzt ein Volvo FE Hybrid mit vollelektrischem Müllpress-Seitenlader des finnischen Herstellers NTM mit. Dank der leisen Elektromotoren sind Aufbau und Fahrzeug kaum zu hören, weshalb der FE auch zu früher Stunde städtisch sammeln darf. Den größten Vorteil sieht man aber im Verbrauch. Der bis zu 26 Tonnen schwere Dreiachser soll den typischen Stopand-go-Verkehr mindestens 25 Prozent sparsamer absolvieren als ein konventioneller Müllsammler.

HASHTAG


#Renault

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.