Weitere Western-Star-Varianten

Mit dem 5700 EX hat Western Star jetzt einen Aero-Truck im Programm
© Foto: Western Star

Western Star erweitert das 5700 EX-Programm zur kompletten LKW-Familie.


Datum:
22.02.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Aerodynamik mit Ecken und Kanten. So könnte man den Werbeslogan zum neuen Western Star 5700 EX frei übersetzen.

Neben den großen Schlafkabinen präsentierten die Amis aktuell die kurzen und flachen "Day-Cabs" für den schweren Verteilerverkehr. Neben der aerodynamisch optimierten Kabine geradezu revolutionär wirken die verfügbaren Fahrerassistenten, darunter Spurverlassenswarner, Abstandstempomat und das "Collision Mitigation System", das schwere Auffahrunfälle reduzieren oder bestenfalls ganz vermeiden helfen soll. Achsen und Getriebe kommen grundsätzlich von der Daimler-Tochter Detroit, optional gibt es aber noch die Eaton-Fuller-Handschaltungen mit 9, 10, 13, 15 oder 18 Gängen sowie eine Hendickson-Vorderachse und ein Meritor-Tandem an der Hinterhand. Auch die Fans von Trommelbremsen müssen nicht auf ihre antiquierten Stopper verzichten.

STILMIX AUS EUROPÄISCHEN UND US-KOMPONENTEN

Bei den Motoren kommen ausschließlich die Maschinen der Daimler Tochter Detroit Diesel zum Einsatz, die als 12,8-Liter "DD 13" zwischen 350 und 470 PS leisten. Darüber rangieren der "DD 15", der 455 bis 505 PS bietet und der"DD 16", der mit 475 bis 600 PS aufwarten kann, wobei ersterer als OM 471 und Letzterer als OM 473 in einer für Europa adaptierten Version unter den Actros-Kabinen Dienst tun.

Actros-Fahrer erkennen auch das Lenkrad samt seiner Taster und den Lenkstock-Wählhebel der automatisierten Schaltung wieder. US-spezifisch blieben die riesige Uhrensammlung und die Tasterbatterie auf der Mittelkonsole. Beides versenkt Daimler auf riesigen planen Kunststoffflächen, optional in Holzoptik.

Mit dem neuen 5700 EX zielt der Daimler-Konzern vor allem auf das Fernverkehrsangebot der Kultmarken Mack, Kenworth und Peterbilt ab. Entsprechend möchte sich Daimler künftig ein größeres Stück aus dem Fern- und Verteilerverkehrskuchen herausschneiden, was mit dem extrem konservativ auftretenden 4900 nicht ohne weiteres möglich ist.

Ein weiterer Hinweis dafür ist, dass der 5700 EX im Werk Cleveland, North Carolina, produziert werden wird, wo er neben den Freightliner-Baureihen der Klasse 8 entstehen wird. Der Anlauf der Serienfertigung des Charakterdarstellers ist für das erste Quartal 2015 geplant.

HASHTAG


#Western Star

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.