6,8 Prozent mehr Lkw im Jahr 2019

Im vergangenen Jahr ist laut Kraftfahrt-Bundesamt die Zahl an Lastkraftwagen und Zugmaschinen weiter gestiegen
© Foto: Uwe Anspach/dpa/picture-alliance

Im Vergleich zum Vorjahr stieg laut dem Kraftfahrt-Bundesamt im Jahr 2019 die Zahl an Lastkraftwagen um 6,8 Prozent und Zugmaschinen um 3,8 Prozent. Bei den Neuzulassungen von Sattelzugmaschinen gab es jedoch ein kleines Minus.


Datum:
07.01.2020
Autor:
John Aukenthaler
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Trend zu mehr verkauften Nutzfahrzeugen setzt sich fort. Im Jahr 2019 nahm in Deutschland der Anteil an Lastkraftwagen (+6,8 Prozent) und Zugmaschinen (+3,8 Prozent) im Vergleich zum Vorjahr weiter zu. Das geht aus einer Meldung des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) vom Montag, 6. Januar 2020, hervor. Einen leichten Rückgang verzeichneten allerdings die Neuzulassungen von Sattelzugmaschinen mit einem Minus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau.

Bereits 2018 hatte das KBA einen Anstieg von fünf Prozent mehr Lastkraftwagen und drei Prozent mehr Sattelzugmaschinen im Vorjahresvergleich verzeichnet. Die Zahl der neu zugelassenen Zugmaschinen ist 2018 um 2,9 Prozent gegenüber dem Jahr 2017 gesunken.

HASHTAG


#Nutzfahrzeuge

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.