ADAC: Fahrzeugelektrik verursacht die meisten Pannen

Europaweit musste der ADAC-Truck-Service 2009 insgesamt 93.000 Mal ausrücken (Foto: ADAC).

Schäden an der Fahrzeugelektrik oder -elektronik haben LKW im vergangenen Jahr am häufigsten lahm gelegt.


Datum:
05.08.2010
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


München. Defekte an der Fahrzeugelektrik oder -elektronik waren im ersten Halbjahr die häufigste Ursache für liegengebliebene Lastwagen, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Das geht aus der Pannenstatistik des ADAC-Truck-Service hervor. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum blieb der Anteil der Elektrikdefekte an der Anzahl der Gesamtpannen danach mit 30,2 Prozent (30,5 Prozent) nahezu unverändert. An zweiter Stelle lagen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres laut ADAC die Reifenpannen. Sie waren in 27.4 Prozent der Fälle der Grund für einen unfreiwilligen Stopp. Dahinter folgen Motorschäden mit einem Anteil von 21,9 Prozent.

Der hohe Anteil der Elektrikschäden bei NFZ im Winter ist nicht ungewöhnlich. Im Januar lagen diese Ausfälle mit 42,9 Prozent aber überdurchschnittlich hoch. Insgesamt verzeichnete ADAC-Truck-Service durch den extrem harten Winter von Januar bis März rund 20 Prozent mehr Einsätze als im Vorjahreszeitraum. Besonders häufig mussten die Pannenhelfer wegen eingefrorener Kraftstoffsysteme, defekter Batterien oder im Schnee festgefahrener Fahrzeuge ausrücken. „Der wirtschaftliche Druck und steigende Fahrleistungen haben auch dazu geführt, dass Fahrzeugwartungen zu kurz kamen. Die vermeintliche Ersparnis kann dann rasch zu einem Defekt führen“, erklärt Werner Renz, Geschäftsführer von ADAC-Truck-Service. (ag)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.