ADAC-Statistik: Stau-Rekord in Deutschland

In Berlin steht man mit Abstand am meisten im Stau
© Foto: Picture Alliance/Schoening

So viele Staus wie im vergangenen Jahr gab es auf deutschen Autobahnen noch nie.


Datum:
26.02.2016
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Wie die aktuelle ADAC-Staubilanz zeigt, wurden 2015 rund 568.000 Staus registriert - 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Die gemeldeten Staulängen wuchsen um 17 Prozent und summierten sich auf 1,1 Millionen Kilometer. Das entspricht einer Schlange, die 28 Mal um die Erde reichen würde. Die Staustunden stiegen laut ADAC von insgesamt 285.000 Stunden im Jahr 2014 auf 341.000 im Jahr 2015.

Der statistisch deutliche Stauzuwachs hat mehrere Gründe: Die Erfassung der Verkehrslage durch Fahrzeugflotten-Daten ist genauer geworden, das Verkehrsaufkommen hat zugenommen und die rege Bautätigkeit auf den Autobahnen war ebenfalls eine der Stauursachen.

Wie in den Vorjahren gab es die meisten Staumeldungen in Nordrhein-Westfalen (32 Prozent), Bayern (18 Prozent) und Baden-Württemberg (11 Prozent). Auf diese drei Bundesländer entfielen knapp zwei Drittel aller Staukilometer. Von längeren Wartezeiten verschont blieben die Fahrer in den fünf ostdeutschen Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen: Auf sie entfielen nur sechs Prozent der Blechschlangen. Setzt man die Staulängen und -zeiten allerdings ins Verhältnis zur Gesamtlänge des jeweiligen Autobahnnetzes, steht Berlin mit großem Abstand zum Zweitplatzierten Hamburg an der Spitze.

Stau-Spitzenreiter unter den Fernautobahnen war 2015 die A 3 mit rund 170 Kilometer Stau pro Autobahnkilometer, gefolgt von den Autobahnen A 8 (155 km) und A 5 (135 km). Besonders belastete Streckenabschnitte waren die A 3 Oberhausen - Köln, gefolgt von der A 8 Stuttgart - Karlsruhe und der A 3 Frankfurt - Würzburg. Der schlimmste Monat war der Oktober vor dem September und dem August. Staureichster Wochentag war der Freitag mit durchschnittlich 4000 Kilometer Stau. Samstag und Sonntag kamen im Schnitt auf rund 1430 Kilometer Stau. Der Kalendertag mit den meisten Staus im Jahr war der Gründonnerstag, 2. April 2015. Damals verzeichnete der ADAC mit 8000 Kilometern absolute Spitzenwerte.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.