Am Ziel der Truck-Race-Träume

Hahn im Glück (Foto: Kienberger)

Der erwartete Schlagabtausch zwischen Hahn und Albacete endete abrupt - für den Spanier.


Datum:
10.10.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Jochen Hahn ist am Ziel seiner Träume: Nach dem dritten Championshiprace konnte sich der Truck Racer von seinem Team und zahlreichen Konkurrenten als neuer Europameister feiern lassen. Für Hahn ist es nach zwölf Jahren Trucksport der erste große Titel.

Das erste Sonntagsrennen wurde von einem schweren Startunfall überschattet, bei dem Antonio Albacete verletzt wurde. Nach dem Crash waren sowohl der Cepsa-MAN als auch die Boliden von Uwe Nittel, David Vrsecky, Stuart Oliver und Mika Mäkinen nicht mehr einsatzfähig (R. Kienberger).

Lesen Sie alle Hintergründe zu Hahns Sieg, seinen Gefühlen und den Plänen für 2012 im nächsten TRUCKER.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.