EU besorgt: Brenner-Grenzkontrollen rücken näher

Auch die Geschäftsleute am Brenner machen sich Sorgen
© Foto: Alvise Armellini/Picture Alliance

Die Flüchtlingsfrage sorgt für Chaos in Griechenland und Unruhe in anderen EU-Staaten. Für die geplanten Grenzkontrollen ab Juni am Brenner hat Österreich mit Bauarbeiten begonnen.


Datum:
26.04.2016
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Auf einem Parkplatz neben der Autobahn wurde das Fundament für eine Überdachung gelegt. Die EU-Kommission in Brüssel zeigte sich sehr besorgt. "Der Brennerpass ist unabdingbar für die Reisefreiheit in der EU", sagte eine Sprecherin. Zudem ist er eine wichtige Route im europäischen Transitverkehr. Für Lkw könnte es wieder vermehrt zu Wartezeiten und Staus kommen. Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) pocht trotz des nun verstärkten Schutzes der EU-Außengrenze weiterhin auf zusätzliche Maßnahmen. "Das hat uns eine Atempause verschafft, die wir dafür nutzen müssen, nachhaltige und gemeinsame Lösungen in Europa zu finden." Österreich werde sich darauf vorbereiten, dass die Brenner-Route künftig ein Brennpunkt der Flüchtlingskrise werden könne.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.