Grenzkontrollen halten weiter an

Freie Fahrt an Europas Grenzen? - Momentan nicht!
© Foto: picture-alliance/Matthias Balk

Die Mitte September eingeführten Kontrollen sollen nach jetzigem Stand noch mindestens zum 1. November bestehen bleiben.


Datum:
22.10.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Deutschland will die Kontrollen seiner Außengrenzen in der Flüchtlingskrise nach einem Medienbericht fortführen. Die Rede ist derzeit vom 1. November. Wie es dann weitergeht, ist noch offen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat den zuständigen EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos entsprechend informiert, berichtete „Spiegel Online”. Demnach will der Ressortchef die Mitte September eingeführten Kontrollen zunächst bis zum 1. November verlängern.

Erforderlich sei dies wegen des „weiterhin ungesteuerten immensen und nahezu ungebrochenen Zustroms von Drittstaatsangehörigen” und der „zu wahrenden Sicherheit und Ordnung”, zitiert „Spiegel Online” aus einem Schreiben de Maizières an den EU-Kommissar. Schwerpunkt der Kontrollen sei weiterhin die Grenze zu Österreich. Für Pendler und den grenzüberschreitenden Güterverkehr stellen die Kontrollen teils erhebliche Belastungen dar.


 

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.