Italien macht Tankstellen dicht

Zu viele und zu klein: Italiens Tankstellen

Die Hälfte aller Tankstellen in Italien werden in den nächsten zwei Jahren schließen.


Datum:
21.07.2011
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Gut die Hälfte aller Tankstellen in Italien werden in den nächsten zwei Jahren schließen. Von den 24.000 Anlagen sollen nur 12.000 übrig bleiben. Das sieht das Maxi-Sparpaket der italienischen Regierung vor.

Das Tankstellennetz ist zersplittert und mit hohen Kosten verbunden, konstatierte Staatsekretär Stefano Saglia. Die Tankstellen bestehen oft nur aus einer oder zwei Zapfsäulen. Die Regierung verspricht sich durch eine Rationalisierung eine Kostensenkung, die sich auch auf den Benzinpreis auswirken soll. Die verbleibenden Tankstellen bekommen eine Lizenz, um auch andere Waren zu verkaufen. Und sie werden verpflichtet, endlich die Möglichkeit der Selbstbedienung einzuführen.

Gegen diesen Plan haben die Tankstellenpächter für den 27. und 28. Juli einen zweitägigen Streik angekündigt. Sie sehen sich zwischen den Mühlsteinen der großen Ölgesellschaften und der Regierung. Die Forderung nach Senkung der Benzinpreise sei absurd, wenn die Regierung gleichzeitig die Benzinsteuer um vier Cent pro Liter erhöhe. (rp)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.