Jeder vierte Transport- und KEP-Dienstleister berichtet von Job-Abbau

Die Corona-Krise führt auch in der Transport- und Logistikbranche aktuell zu Kündigungen
© Foto: Wolfgang Filser/Süddeutsche Zeitung Photo/picture-alliance

Laut einer Umfrage des Ifo-Instituts sorgt die Corona-Krise in vielen Branchen dafür, Beschäftigte zu entlassen oder befristete Verträge nicht zu verlängern.


Datum:
11.05.2020
Autor:
dpa/André Gieße
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Corona-Krise wird in vielen Branchen Jobs kosten – auch im Transport- und Logistikgewerbe. Das geht aus der neuen Konjunkturumfrage des Ifo-Instituts hervor. Den Arbeitsmarkt im Süden Deutschlands treffen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie demnach am härtesten. In Baden-Württemberg und Bayern hat laut der am Montag veröffentlichten Umfrage bereits rund ein Fünftel aller Unternehmen beschlossen, Jobs abzubauen. „Von nun an schlägt die Krise auf den deutschen Arbeitsmarkt durch“, sagt Klaus Wohlrabe vom Ifo-Institut.

Im Güterverkehrssektor unterscheiden sich die Antworten je nach Geschäftsausrichtung: Beschäftigte zu entlassen oder befristete Verträge nicht zu verlängern, beschlossen im April laut Ifo-Institut bereits 24 Prozent der Unternehmen im Landverkehr (umfasst Güter- und Personenverkehr) und 25 Prozent der Kurier-, Express- und Postdienstleister. Im Lagerbereich lag die Kündigungsquote bei 20 Prozent. Und nur 6 Prozent der Abfall-Sammler und -Entsorger sah sich aufgrund der aktuellen Situation gezwungen, Personal abzubauen. Damit bewegt sich die Transport- und Logistikwirtschaft im Mittelfeld der Umfragewerte.

Deutlich größere Schwierigkeiten hatten andere Branchen: Zum Beispiel die Gastronomie (58 Prozent) und Hotellerie (50 Prozent) und Leiharbeiter-Vermittlungen (57 Prozent). Ebenfalls stark getroffen sind die Reisebranche mit 43 Prozent sowie die Autoindustrie mit 39 Prozent.

HASHTAG


#Arbeitgeber

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.