Mit Deutschkurs gegen den Fahrermangel

Junge Fahrer werden immer stärker umworben.

Die SVG Hamburg und die Türkische Gemeinde wollen junge Migranten für den Fahrerberuf begeistern.


Datum:
09.05.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Straßenverkehrsgenossenschaft SVG in Hamburg hat ein Pilotprojekt gestartet, das in Deutschland bald Schule machen könnte. Die SVG wirbt bewusst jugendliche Migranten für den Fahrerberuf an und kombiniert deren Fahrer-Ausbildung mit einem sechs-wöchigen Deutschkurs, der die wesentlichen Fachbegriffe der Transportbranche vermittelt. Der erste Kurs startet Ende Mai. Initiator des Projekts ist Andreas Mähler, Geschäftsführer der Hamburger SVG. „Deutschlandweit dürften im Moment 20.000 Fahrer fehlen. Allein in Hamburg fehlen derzeit 500 Fahrer. Da mussten wir uns etwas einfallen lassen,“ begründet er seinen Vorstoß.

Konkret umfasst die Ausbildung zum „Euro-Trucker“ 30 Wochen. Bestandteile sind ein sechs-wöchiger Deutschkurs, die Führerscheinklasse C/CE, die beschleunigte Grundqualifikation (für alle Inhaber des Führerscheins Klasse B, um gewerblich Güter transportieren zu dürfen), ein ADR-Gefahrgut-Schein, eine Gabelstaplerausbildung, ein Ladungssicherungsausweis, Rangier- und Perfektionstraining sowie ein sechs-wöchiges Praktikum in Transport- und Speditionsunternehmen. Bezahlt werde die Qualifizierung in vielen Fällen von der Bundesagentur für Arbeit, erzählt Mähler, beispielsweise in Form eines Ausbildungsgutscheinen für arbeitssuchende Bewerber.

Am kommenden Samstag 12. Mai 2012, lädt die SVG zum „Business Brunch“ zwischen 12 und 14 Uhr bei der Türkischen Gemeinde Hamburg ein. (eh)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.