Neuer schwerer Elektro-Lkw von Fuso

Der E-Fuso Vision One könnte innerhalb der nächsten vier Jahre auf den Markt kommen
© Foto: Daimler

Der „E-Fuso Vision One“ soll 11 Tonnen Nutzlast bieten, eine genaue Markteinführung steht aber noch nicht fest.


Datum:
25.10.2017
Autor:
Jan Burgdorf

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Tokio. Im Rahmen der Tokyo Motor Show hat Fuso seinen neuen schweren Elektro-Lkw vorgestellt. Der „E-Fuso Vision One“ ist ein vollelektrischer Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht von rund 23 Tonnen und soll  eine Nutzlast von knapp 11 Tonnen bieten. Bei einer Batteriekapazität von 300 kWh soll das Fahrzeug eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern. Als mögliches Einsatzfeld sieht Daimler den der regionalen inner- und zwischenstädtische Verteilerverkehr. Bei der Markteinführung bleibt der Hersteller allerdings zurückhaltend. Innerhalb der nächsten vier Jahren könnte die Sereinproduktion des E-Fuso Vision One auf „reifen“ Märkten wie Japan, Europa oder den USA starten, verkündete der Hersteller. (bj)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.