Österreich: Speditionskartell muss zahlen

Schenker Österreich ist eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Bahn
© Foto: Emmanuele Contini/Picture Alliance

Das österreichische Kartellgericht hat eine Millionenstrafe gegen vier österreichische Speditionen wegen wettbewerbswidriger Verhaltensweisen verhängt.


Datum:
22.07.2016
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Schenker Österreich - eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Bahn - wurde zu einer Geldbuße von 318.000 Euro verurteilt, Panalpina muss 2 Millionen Euro zahlen, auf Rail Cargo Logistics - ein Speditionsunternehmen der ÖBB-Rail Cargo Group - kommen 184.000 Euro zu und auf die Spedition Etransa 3,5 Millionen Euro. Die Unternehmen hatten zwischen 2005 und 2010 bei Ausschreibungen eines österreichischen Kunden bei Bahntransporten von Stahlrohren nach Russland Preise abgesprochen und Ladungen untereinander aufgeteilt. Das gab die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde in Wien Mitte Juni bekannt. Im Januar 2015 hatte das Kartellgericht in Wien schon einmal wegen Preisabsprachen eine Millionenstrafe gegen insgesamt 30 österreichische Speditionen verhängt. Allein 8,5 Millionen Euro davon entfielen damals auf die ÖBB-Gütersparte um die Rail Cargo Austria.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.