Österreich: Unterwegskontrollen durch die Asfinag

Die Asfinag kontrolliert jetzt in vielen österreichischen Bundesländern Lkw
© Foto: Asfinag

Am 1. Juli hat die Asfinag in einigen österreichischen Bundesländern die technischen Unterwegskontrollen von Fahrzeugen über 3,5 Tonnen übernommen.


Datum:
12.07.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Straßenbetreibergesellschaft kontrolliert seither in den Bundesländern Burgenland, Steiermark, Kärnten, Tirol und Vorarlberg. Aus rechtlichen Gründen werden die Strafzettel aber von der Polizei verschickt. Die Bundesländer Oberösterreich, Niederösterreich und Salzburg werden die technischen Unterwegskontrollen weiterhin selbst durchführen, verlautet es aus dem Verkehrsministerium.

HASHTAG


#Österreich

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.