-- Anzeige --

Österreichisches Transitverbot: Grenzgemeinden beklagen Mehrverkehr

Die Anwohner im angrenzenden Bayern klagen über Belastung durch den Schwerverkehr (Symbolbild)
© Foto: Kara/stock.adobe.com

Insbesondere die bayerische Stadt Laufen leide unter der Lkw-Belastung auf der B 20 im Ort. Sobald es die Corona-Situation wieder zulässt, soll es deshalb entlang der Strecke wieder Protestaktionen geben.


Datum:
18.12.2020
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit in diesem Sommer in Österreich der Lkw-Transit durch den Norden des Bundeslands Salzburg unterbunden wurde, leiden die Anwohner der B 20 im angrenzenden Bayern unter der Belastung durch den Schwerverkehr. Das berichtet der Bayerische Rundfunk (BR). Insbesondere die Grenzstadt Laufen bekommt den Mehrverkehr zu spüren, denn die Bundesstraße verläuft mitten durch die Stadt.

„Die österreichischen Behörden haben im Alleingang entschieden, ihre Parallelstrecke für Lkw zu sperren“, klagt Bürgermeister Hans Feil (CSU). Seit Juni dürfen Lkw über 7,5 Tonnen mit wenigen Ausnahmen die Transit-Verbindung auf österreichischer Seite nicht mehr benützen.

Neuerliche Proteste geplant

Die Anwohner auf der deutschen Seite befürchten, dass seitdem mehr Fahrzeuge auf die Bundesstraße B 20 ausweichen. Sobald es die Corona-Situation wieder zulässt, wollen Bürgerinitiativen in den betroffenen Grenzorten entlang der B 20 ihre geplanten Protestaktionen wieder starten. Laut Straßenbauamt gibt es aber keine bedeutsame Steigerung des Verkehrsaufkommens in den Monaten Juni bis September 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Nun soll eine Verkehrszählung Klarheit darüber schaffen.

Die Innenstadtbewohner von Laufen setzen ihre Hoffnung in die geplante Ortsumfahrung. Nach jahrelanger Diskussion wurde sie beschlossen. Selbst Kritiker und Naturschützer sagen, eine Umfahrung sei überfällig. Doch regt sich nun Widerstand gegen die Ausmaße der Trasse. Beim Verwaltungsgericht sind inzwischen einige Klagen eingegangen. Das Straßenbauamt in Traunstein bestätigt, dass die Umfahrung Laufen der Beginn weiterer Umfahrungen im Zug der B 20 werden soll, etwa in Burghausen und Pirach.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.