Schärfere Abgasvorschriften machen Seetransporte teurer

Transporte per Schiff werden vermutlich teurer
© Foto: picture alliance/dpa/Bildagentur online

In der Nord- und Ostsee treten zum Jahreswechsel schärfere Abgasvorschriften für die Seeschifffahrt in Kraft.


Datum:
02.01.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


In Folge werden die Seetransporte mit zusätzlichen Kosten belastet. "Es ist damit zu rechnen, dass es auf bestimmten Routen in der Ostsee zu einer Verlagerung vom Seeverkehrsweg auf die Straße kommen wird. Die Folgen spüren die Häfen, die dort tätigen Spediteure und natürlich die Kunden", erklärte Willem van der Schalk, Sprecher des Komitees Deutscher Seehafenspediteure KDS und DSLV-Vizepräsident. Aufgrund der bevorstehenden neuen Schwefelgrenzwerte, geht das Bremer Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik davon aus, dass rund 600.000 LKW-Trailer und rund 800.000 Container im Ostseeraum auf die Straße verlagert werden könnten. In erster Linie sind Verkehre in Richtung Baltikum betroffen.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.