Spedition Schulze gewinnt neuen Großkunden

Spedition Schulze ist neuer Kontraktlogistiker von Underberg und Hardenberg-Wilhen

Berlin. Das Berliner Speditions- und Logistikunternehmen Friedrich Schulze unterhält ab sofort das gemeinsame Zentrallager der Spirituosenhersteller Underberg und Hardenberg-Wilthen.


Datum:
12.10.2009
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Berlin. Das Berliner Speditions- und Logistikunternehmen Friedrich Schulze unterhält ab sofort das gemeinsame Zentrallager der Spirituosenhersteller Underberg und Hardenberg-Wilthen. Neben der Lagerhaltung in Ludwigsfelde übernimmt Schulze auch die komplette Beschaffungs- und Distributionslogistik für die beiden Unternehmen. Dazu gehört es, Werke mit Zutaten zu beliefern und die fertigen Produkte zu verpacken und in Deutschland und Europa auszuliefern.

Schulze hat damit bereits den zweiten Großkunden im laufenden Jahr gewonnen: Im April entschied sich der Getränke-Einzelhändler Getränke Hoffmann für das Unternehmen. Dies zeige, „dass die Spedition Friedrich Schulze absolut leistungs- und wettbewerbsfähig ist“, so Insolvenzverwalter Sebastian Laboga. Schulze hatte im August vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet. (beg)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.