Streik der LKW-Fahrer in Italien geht weiter

Der Streik der LKW-Fahrer in Italien hält weiter an
(Foto: Imago Stock & People)

Italiens Lastwagenfahrer setzen den vierten Tag in Folge ihren Protest fort.


Datum:
26.01.2012
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Italiens Lastwagenfahrer setzen den vierten Tag in Folge ihren Protest fort, der im Land für erhebliche Probleme bei der Lieferung von Lebensmitteln und Treibstoff sorgt. Von Mailand bis Kalabrien blockieren Frächter wichtige Knotenpunkte auf dem Autobahnnetz mit ihren Fahrzeugen. Die Demonstranten wollen ihren Protest weiter fortsetzen. Der LKW-Streik in Italien trifft auch österreichische Firmen hart.

Die Staatsanwaltschaft von Asti hat beantragt, die Untersuchungshaft gegen die deutsche LKW-Fahrerin, die einen italienischen Demonstranten überrollt hat, zu verlängern. Der Vorwurf des Vorsatzes der Tötung scheint ausgeräumt. Jetzt prüfen die Ermittler, ob die Fahrerin durch gefährliches Fahrverhalten den Unfall herbeigeführt hat.

Bei Fiat musste die Arbeit eingestellt werden, weil keine Lieferungen mehr nachkamen. Das Fiat-Werk in Cassino kam den zweiten Tag in Folge wegen Problemen bei der Komponentenlieferung zum Erliegen. 3900 Arbeitnehmer mussten zu Hause bleiben. Der Betrieb an den Fährhäfen wurde lahmgelegt, da die demonstrierenden Frächter den Zugang zum Hafen Genua blockierten. (vb)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.