Wer hat Johannes Baumgartner gesehen?

Wer hat Johannes Baumgartner gesehen?
© Foto: Polizei Deggendorf

Seit Ende Januar wird Johannes Baumgartner aus Deggendorf vermisst. Die Polizei und seine Familie bitten um Mithilfe.


Datum:
07.02.2017
Autor:
Julia Thomsen

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Polizeiinspektion Deggendorf bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Seit Samstag, 21.01.2017, wird der 31-jährige Johannes Baumgartner aus Deggendorf vermisst. Der Vermisste befindet sich in ärztlicher Behandlung.

Johannes Baumgartner war zuletzt bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke, blauer Jeanshose und grauen Schuhen. Er führte zudem einen Rucksack der Marke „Burton“ mit sich. Der 31-Jährige ist 1,80 Meter groß, schlank und hat braune kurze Haare. Er spricht deutsch mit bayrischem Dialekt.

Die Suche nach Johannes Baumgartner verlief bislang ergebnislos. Daher wendet sich die Familie nun auch an alle Lkw-Fahrer, die ihn möglicherweise gesehen oder eventuell ein Stück mitgenommen haben. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann, kann sich unter der Telefonnummer 0991/3896-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.