-- Anzeige --

Advertorial: Aral Mautbox für EETS – Ohne Kabelsalat durch Europa

© Aral AG

Endlich mehr Ordnung im Fahrerhaus: Die Aral Mautbox für EETS ersetzt unterschiedliche Boxen für verschiedene Länder bei der Mautabrechnung.


Datum:
27.09.2021
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

Kabelsalat im Fahrerhaus, bei jedem Grenzübertritt der lästige Wechsel und je nach Strecke ein halbes Dutzend verschiedene Boxen an Bord: Im Fernverkehr machen die unterschiedlichen Systeme zur Mautabrechnung den Fahrern das Leben unnötig schwer. Aral Fleet Solutions zeigt, dass es auch anders geht. Denn mit der Aral Mautbox für EETS reicht eine einzige Box für fast ganz Europa. Jetzt funktioniert das System auch in Polen und damit in 13 europäischen Ländern. Das Ergebnis mit nur noch einer Box an Bord: ein aufgeräumtes Fahrerhaus und eine einfache Bedienung.

4 Gründe für die Aral Mautbox
1. Leichte Installation
Kompliziert war gestern: Mit Plug-and-play ist die Installation selbsterklärend und einfach.

2. Leichter Fahrzeugwechsel
Die Aral Mautbox für EETS wird nicht mehr fest verbaut. Somit kann man bei einem Fahrzeugwechsel einfach seine Aral Mautbox mitnehmen.

3. Keine Wartezeiten
Mit der Aral Mautbox für EETS gibt es kaum noch Wartezeiten an der Grenze, denn dort gibt es oft eine eigene Spur für die automatische Mautabrechnung.

4. Immer aktuell
Die Mautabrechnung kann über die Aral Mautbox für EETS in immer mehr Ländern genutzt werden. Kommt ein neues hinzu, kann der Flottenmanager den neuen Markt freischalten. Keine aufwändige Neuinstallation an Bord, keine Probleme bei der Nutzung.

Großes Tankstellennetz, Service speziell für Trucker
Mit der BP+Aral Tankkarte haben Trucker auf ihren Touren durch Europa die Wahl aus 24.000 Tankstellen in 32 Ländern. In Deutschland sind es allein mehr als 2.500 Aral Tankstellen. An vielen davon stehen Trucker praktisch nie vor verschlossenen Türen. Öffnungszeiten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr machen es möglich. Fast alle Tankstellen sind Lkw-geeignet. Mehr als 600 speziell für Lkw konzipierte Aral TruckNet Deutschland Tankstellen (und mehr als 7.500 in Europa) bieten neben Lkw-Stellplätzen auch moderne sanitäre Anlagen, angenehme Ruheplätze und etwas Leckeres und Gesundes zu essen.

Mehr Infos zu EETS unter www.aral.de/eets

-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.