Schnelle Erholung für den schmerzenden Rücken

Faszienrollen gibt es preisgünstig im Handel
© Foto: fotoliaxrender/stock.adobe.com

Wer lange und viel sitzen muss, klagt häufig über Probleme mit dem Rücken. Allerdings kann man etwas dagegen tun.


Datum:
16.03.2020
Autor:
Sabine Köstler
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Langes Sitzen stresst den Rücken, das wissen Lkw-Fahrer nur allzu gut, und auch der Wissenschaft ist es lange bekannt. „Umso erstaunlicher, dass bisher weder ein Nachweis dafür existiert, dass sich der Rücken durch langes Sitzen verspannt, noch wie man ohne großen Aufwand selbst etwas dagegen tun kann“, wundert sich Dr. Freddy Sichting, Bewegungswissenschaftler an der TU Chemnitz. Abhelfen könnten klassische Massagen, doch für den Arbeitsalltag seien diese eher ungeeignet.

„Eine flexible Alternative verspricht die Selbstmassage mit einer Schaumstoffrolle“, meint Sichting. Wie jetzt eine Studie der TU zeigte, reichen bereits acht Minuten Selbstmassage mit einer handelsüblichen Hartschaumrolle (auch „Faszienrolle“ genannt) aus, um – zum Beispiel nach viereinhalb Stunden Fahren – die steif gewordene Rückenmuskulatur zu lockern. Dazu muss man sich nur mit der Rolle im Rücken gegen eine Wand oder die Lkw-Tür stellen und massiert den Rücken durch langsames Auf- und Abbewegen. Messungen bei den Studienteilnehmern bewiesen den Erfolg dieser simplen Maßnahme. Die Rollen gibt’s ab fünf Euro aufwärts im Handel.

HASHTAG


#Gesundheit

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.