Lkw-Brand: Persönliche Habe ist zu ersetzen

Bei dem Brand wurden alle persönlichen Gegenstände des Fahrers vernichtet
© Foto: picture-alliance/Holger Schmalfuß, Feuerwehr Nordhorn

Werden bei einem Lkw-Unfall neben den zu befördernden Waren persönliche Dinge des Fahrers zerstört, muss der Haftpflichtversicherer dafür aufkommen.


Datum:
29.04.2015
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ein Lkw-Fahrer wollte den Verlust persönlichen Eigentums ersetzt haben, das bei einem Lkw-Brand zerstört worden war. Der Unfall hatte sich Ende 2009 auf der A9 ereignet; am Steuer saß ein Kollege. Der Kläger hatte die Gegenstände - von der Dosensuppe über die Ersatzbrille bis hin zu Navi und Laptop- im Lkw belassen, weil er das Fahrzeug normalerweise selbst steuerte.

Die Haftpflichtversicherung des Arbeitgebers weigerte sich jedoch, den Schaden von rund 1200 Euro zu übernehmen. Sie war der Meinung, die privaten Dinge würden dem Haftungsausschluss nach Ziff. A1.5.5 AKB unterfallen. Danach sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen "beförderte Sachen", die durch eine Transportversicherung abgedeckt sind. Dieser Auffassung folgte das Gericht in nächster Instanz nicht. Die Habe des Fahrers sei aus Bequemlichkeit im Lkw verblieben und nicht im Rahmen eines Transportauftrags befördert worden.

Die Haftpflichtversicherung wurde dazu verurteilt, dem Fahrer den Betrag von 1000 Euro nebst Zinsen zu zahlen und muss außerdem 4/5 der Kosten des Rechtsstreits tragen.

Landgericht Dessau-Roßlau
Urteil vom 7.9.2014
Aktenzeichen 5 S 201/13

HASHTAG


#Versicherungsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.