Nicht lügen beim Abschluss einer Versicherung

Erkrankungen in der Vergangenheit müssen genannt werden
© Foto: Stefan Simonsen

Bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung müssen Arbeitnehmer die Gesundheitsfragen der Versicherung wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Andernfalls bekommen sie im Ernstfall kein Geld.


Datum:
05.06.2013
Autor:
Redaktion TRUCKER

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Kläger des zu Grunde liegenden Falls, ein Lagerarbeiter, hatte 2001 einen Antrag für eine Berufsunfähigkeitsversicherung gestellt. Bei der Frage nach Erkrankungen in den letzten zehn Jahren gab er für 2001 eine Angina an. Tatsächlich war er allerdings von 1994 bis 1999 insgesamt 80 Tage arbeitsunfähig erkrankt gewesen.2011 beantragte der Mann schließlich Leistungen wegen Berufsunfähigkeit. Diese begründete er mit Rückenproblemen. Die Versicherung lehnte den Antrag ab - und focht den Vertrag wegen arglistiger Täuschung an. Sie konnte darlegen, dass die Angaben des Klägers zu seiner Gesundheit lückenhaft waren. Dessen Aussage, er habe die Erkrankungen vergessen und nicht für so wesentlich gehalten, änderte nichts an der Entscheidung des Gerichts.

OLG Karlsruhe
Urteil vom 5.2.2013
Aktenzeichen 12 U 140/12

HASHTAG


#Versicherungsrecht

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


TRUCKER – Das Magazin für Lkw-Fahrer im Nah- und Fernverkehr: Der TRUCKER ist eine der führenden Zeitschriften für Lkw-Fahrer und Truck-Fans im deutschsprachigen Raum. Die umfangreichen TRUCKER Testberichte zu LKWs und Nutzfahrzeugen gehören zu den Schwerpunkten der Zeitschrift und gelten als Referenz in der Branche. Der TRUCKER berichtet monatlich über die Themen Test und Technik, Show-Truck, Arbeitsrecht, Service, Unterhaltung.